Die Fête des Vignerons ist eine Hommage an die Weinbaukultur einer ganzen Region, die seit Jahrhunderten mit einer spektakulären Aufführung und der Krönung der Weinbauern und Rebarbeiter zelebriert wird.

Organisiert von der Confrérie des Vignerons, findet dieses weltweit einzigartige Fest einmal pro Generation in der Stadt Vevey statt, im Herzen der Weinberge des Lavaux im Schweizer Kanton Waadt.

Sie ist die erste lebendige Tradition der Schweiz, die von der UNESCO als solche anerkannt wurde. 

  

 

30. Juli 2019 – Spiezer Weine am Kantonstag Bern

Am 30. Juli zeigt sich Bern an diesem aussergewöhnlichen Generationenanlass mit seinem vielfältigen kulturellen und gastronomischen Angebot. Dem Ensemble Gstaad Festival Orchestra oder traditionellen Klängen lauschen, Strassenkünstler bestaunen oder kulinarische Spezialitäten geniessen: All dies bietet Bern an diesem Dienstag im Sommer. Lassen Sie sich überraschen, was der Kanton Bern, eingebettet zwischen Hochalpen und den Jurahöhen, zusammen mit der Hauptstadt alles zu bieten hat. Auch die Tradition des Weinbaus wird auf Berner Boden hochgehalten – sei es am Thunersee im Berner Oberland oder im Berner Seeland an den Gestaden des Bielersees. Die besten Winzerinnen und Winzer des Kantons werden ihre Weine inklusive dem Berner Wein des Jahres an der Fête de Vignerons persönlich präsentieren. Daneben wird das kulinarische Angebot mit echtem Alp- und Hobelkäse aus dem Berner Oberland und feinen Wurstwaren aus dem Seeland abgerundet.

 

Mehr Informationen und Tickets finden Sie hier: www.fetedesvignerons.ch