Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung AGB

Die AGB gelten für alle der Rebbau Spiez Genossenschaft erbrachten Leistungen und erlangen Gültigkeit, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, beim Zustandekommen eines Vertrages. Abweichende Vorschriften seitens des Vertragspartners haben somit keine Gültigkeit. Durch das Abschicken einer Bestellung an die Rebbau Spiez Genossenschaft bestätigt der Kunde, die vorliegenden AGB gelesen zu haben und erklärt sich ausdrücklich mit diesen einverstanden.

 

2. Zustandekommen eines Vertrages

Kaufverträge kommen durch Annahme der Bestellung durch die Rebbau Spiez Genossenschaft zustande. Die Annahme der Bestellung wird dem Kunden via E-Mail bestätigt und ist für diesen in der Folge verbindlich. Lieferhindernisse werden dem Kunden ebenfalls schnellstmöglich per E-Mail mitgeteilt. Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung, dass er sich über den Umfang und den Inhalt seiner Bestellung im Klaren ist. Fragen in diesem Zusammenhang können deshalb vorgängig mit uns abgeklärt werden.

 

3. Lieferungen

Die Auslieferung der Waren wird grundsätzlich durch Post oder eine Speditionsfirma getätigt. Sollte ein Artikel unseres Sortiments ausnahmsweise nicht lieferbar sein, so wird dies dem Kunden schnellstmöglich via E-Mail mitgeteilt. Ebenfalls behalten wir uns vor, eine Bestellung nur insofern auszuführen, als die Artikel zu unserer Verfügbarkeit stehen.

 

4. Preisangaben

Die Rebbau Spiez Genossenschaft hat ausdrücklich das Recht, die online angegebenen Preise unangekündigt und ohne nähere Erläuterung anzupassen. Für die Bestellung und Auslieferung gilt der Grundsatz, dass bei der Berechnung der Preise der Zeitpunkt der Bestellung auf der Website Gültigkeit hat.

 

5. Mehrwertsteuer

Die Preise für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer von 7.7%. Unsere MwSt-Nummer lautet CHE-108.712.576 

 

6. Für Kunden im Ausland

Bestellungen auf www.alpineweinkultur.ch werden ausschliesslich in die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein verschickt.

 

7. Änderung AGB

Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass sich die Rebbau Spiez Genossenschaft jederzeit das Recht vorbehält, die hier vorliegenden AGB im Interesse der Unternehmung ohne Vorankündigung abzuändern. Bei einem zustande gekommenen Vertrag gilt die Fassung der AGB zum Zeitpunkt der Bestellung.