Spiezer Sortengarten Bucht

Souvignier Gris

 

Zu den Freiburger Piwis zählt der Souvignier Gris. Diese Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und Bronner hat Norbert Becker am Staatlichen Weinbauinstitut 1983 zusammengeführt. Seit 2019 auch in Spiez angebaut.

 

Als Wein ist die Sorte einem neutral bis leicht fruchtigen Burgundertyp vergleichbar. Im Duft zeigt die Sorte dezente Fruchtaromen nach Honigmelone, Aprikosenkonfit und Quittensaft. Geschmacklich macht sich eine feine, fruchtige Säure und zarte Gerbstoffstruktur bemerkbar, die dem gut strukturierten Wein einen nachhaltigen Abgang verleiht.